Bürgerinitiative

Oberursel Nord

10. Juli 2022
von Anja Hohenacker
Keine Kommentare

Stellungnahme Sergio Canton zur Offenlegung Bebauungsplan 238

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Runge, sehr geehrte Frau Littig,

zum Bebauungsplan 238 „Siedlungslehrhof“ möchte ich mich im Rahmen der zweiten Offenlage wie folgt äußern:

  • Die geplante Versiegelung einer Grünfläche von über 11.000 qm mit wertvollem altem Baumbestand mit Gebäuden, Straßen, Wegen und Kanalisation zum Nutzen eines privaten Bauträgers kann nicht hingenommen werden. Neubauten dürfen vorrangig nur auf bereits versiegelten und infrastrukturell erschlossenen Flächen realisiert werden – überall wo möglich sind Flächen zu entsiegeln!
  • Kein Ausbau des bestehenden Reitbetriebs auf dem Gelände des Siedlungsförderungsvereins zu einem Reitsportzentrum mit Läden und gastronomischen Einrichtungen! Die in dem B-Plan festgeschriebene Ausbaumöglichkeit führt zu einer erheblichen Zunahme des privaten und gewerblichen Verkehrs in den angrenzenden Wohngebieten und zu wildem Parken in den Anliegerstraßen bei Veranstaltungen mit vielen hundert Besuchern.
  • Die Projekte der Stadtplanungs- und Wohnbaupolitik sind hinsichtlich ihrer Klimarelevanz auf den Prüfstand zu stellen! Die Klimaauswirkungen des B-Plans 238 „Siedlungslehrhof“ sind zu prüfen – es darf keine Ausnahmen für Niemanden geben!
  • Der Klimaschutzbeirat in Oberursel ist in die Beratung über den B-Plan 238 „Siedlungslehrhof“ sofort einzubinden und soll eine Stellungnahme zur Klimaverträglichkeit ausarbeiten. Ohne die Expertise des Klimaschutzbeirats darf künftig kein Projekt in ein B-Plan Verfahren geführt werden.

Die Klimapolitik ist eine zentrale Aufgabe für die Sicherung unserer Zukunft.

Nur durch eine mit konkreten Maßnahmen unterlegte Klima-Strategie wird die Stadt ihrer Mitverantwortung zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels gerecht – Parks und Grünanlagen zu grünen Spangen verknüpfen, neu Bäume pflanzen, abgestorbene Bäume ersetzen, Regenwasser für die Bewässerung nutzen, Solaranlagen auf öffentlichen Gebäuden und nicht genutzten Freiflächen errichten, Photovoltaikanlagen auf privaten Anwesen massiv fördern.

 Mit freundlichen Grüßen

Sergio Canton                                                                                                                                                                                              Heinrich-Kappus-Weg 12                                                                                                                                                                                  61440 Oberursel